CD-Produktion „Canto Ergo Sum 2004“

1. Juni 2004 Aus Von CESadmin

Mit einem professionellen Toningenieur produziert der Chor 2004 seine bislang einzige CD, die das ganze, sehr breite Spektrum des Repertoires abbildet – von geistlicher bis weltlicher Chormusik, vom 16. bis zum 20. Jahrhundert, von den Motetten Monteverdis bis hin zu den sehr anspruchsvollen Volksliedbearbeitungen Rolf Lukowskys. Wolfgang Roterberg war ein sehr erfahrener Chorleiter, der sich seit mehr als 25 Jahren vor allem mit dem „Carl-von-Ossietzky-Chor“ einen Namen in der Berliner Chorlandschaft erworben hatte.